PSYCHOLOGIE UND FOTOGRAFIE

 

Wenn Kunst einem die Augen öffnet und Gesundheit auf einmal erlebbar wird , dann entstehen neue Ansätze im Zusammenspiel aus den Themenwelten Gesundheit und Kunst, wie ich in meinen Gastartikeln im Gesundheitsmagazin healthBOXnews immer wieder aufs Neue zeige. Nachzulesen auf www.healthboxnews.at




ATELIEREINBLICKE

 

Galerie Morteveille, Wiedner Hauptstraße 30, 1040 Wien

Fotocredits Claudia Dorninger-Lehner



BIER IN 3 GENERATIONEN

 

Nach einer Reihe von Mutter-Tochter Zwiegesprächen in diversen Ausstellungen darf jetzt auch die 3. Generation Dorninger ihr künstlerisches Können unter Beweis stellen. 3 Generationen unter einem Ausstellungsdach: HIER+WIR=BIER

Vernissage  01. März 2016 I 18 Uhr I Kunsthaus BURG OBERNBERG

Bezirksgerichtsgasse 4, 4982 Obernberg am Inn

 

mehr...




IP.CENTER MEETS

IP.FORUM

 

ip.center und ip.forum rücken nah zusammen – dies wird in der aktuellen Ausstellung sichtbar: Das ip.center– Team setzte sich in den letzten Wochen mit Fragestellungen rund um individuelle Arbeitswelten auseinander. In enger Zusammenarbeit mit Künstlern wurden eingesessene Denk- und Arbeitsmuster aufgebrochen. Als eine der beteiligten Künstlerinnen begleitete ich den Workshop ProduktArt.

 

Die neuen künstlerischen Wege des ip.center, Herangehensweisen und Ergebnisse der Workshops werden bei der aktuellen Ausstellung präsentiert.

 

mehr...




WeiterBILDung-

und welchen Beitrag KünstlerInnen dazu leisten können


Erstmals veranstaltet ipcenter.at einen zukunftsweisenden Aktionstag in Zusammenarbeit mit ipforum.at, einer Plattform zur Verbindung von Bildung, Beruf, Kunst und Gesellschaft. Gemeinsam mit dem ip.forum wird die Ausstellung weiterBILDung – und welchen Beitrag KünstlerInnen dazu leisten können eröffnet. Die Idee und das Konzept für die Ausstellung entwickelte ich gemeinsam mit Mag. Katharina Tentschert. In weiterer Folge durfte ich auch die Projektleitung übernehmen. Unterstützt wurde ich von Mag. Gabriele Baumgartner (Kunsthistorikerin des ip.forum), Mag. Katharina Tentschert (Interview) und DI Claudia Lehner (Fotografie).

 

mehr...



MIT KUNST

DIE AUGEN ÖFFNEN

Kunst und Gesundheit: ein spannendes Themenfeld. Kann Kunst unser Gesundheitsbewusstsein verändern? Wie wirkt sich unser heutiges Gesundheitsverständnis auf die Kunst aus?

In meinem Interview mit  Fund Art-Gründer Michael Schmidt-Ott erzählt der Kurator der Benefizauktion zeitgenössischer Kunst zu Gunsten des CS Hospiz Rennweg über die Beweggründe seines sozialen Engagements und welchen Einfluss Kunst auf das Wohlbefinden haben kann.

 

zum Artikel ...



THE PROFESSIONALS' SELFIES

Teilnahme am aktuellen Projekt der Galerie West 46 the professionals' selfies.

Alle Einreichungen zum cyberlab Photo Contest mit kurzer Selbstdarstellung und den links zu den Homepages der KünstlerInnen:


hier ...



KUNSTGESPRÄCH

Für all jene, die sich noch einmal an das Kunstgespräch zur „Stillen Zeit“ am 6. Dezember 2011 erinnern möchten und für alle, die leider nicht dabei sein konnten, ist ein kleiner Video-Zusammenschnitt auf YouTube veröffentlicht!

 



NEUER KATALOG

Katalogpräsentation

Donnerstag, 10. November 2011 | 17.00 - 20.00 Uhr I Atelier Julia Dorninger
Siebenbrunnenfeldgasse 14/16, 1050 Wien

 



PUBLIKATION

Artikel in der Kunstzeitschrift Vernissage- Das Magazin für aktuelles Ausstellungsgeschehen, Ausgabe 3030 /2012

Josef Brescher über Julia Dorninger

 



PUBLIKATION

Artikel in der Kunstzeitschrift Vernissage- Das Magazin für aktuelles Ausstellungsgeschehen, Ausgabe 2011

Josef Brescher über Julia Dorninger