wörtersee, 2011

Ausstellungsansicht Wörthersee, Galerie 3, Klagenfurt, Foto: Daniel Bednarzek

Zur Ausstellung in der Galerie 3 in Klagenfurt hatte Renate Freimüller KünstlerInnen der Galerie eingeladen, Arbeiten zum Thema Wörthersee zu entwickeln. Bei der gemeinsam mit Daniel Bednarzek konzipierten Installation, die den gesamten Innenhof der Galerie einnahm, wurde der Wörthersee zum Wörtersee.

   

Auszug aus dem Ausstellungstext:

 

Die Kärnten-Werbung spricht davon, die Identität Kärntens in authentische und attraktive Angebote unter der Marke Kärnten umzusetzen. Die strategischen Geschäftsfelder der Kärnten-Werbung bewegen sich dabei zwischen Bergen und Seen, Familie, Kultur und Kulinarik. Ein weiterer Schwerpunkt sind Events. Der WÖRTHERSEE ist Bestandteil dieser massiven Öffentlichkeitsarbeit, Werbemittelproduktion und Verkaufsförderung.

 

Aber- was steckt hinter diesem WÖRT(H)ERSEE? Mit Hilfe von (bewegten) Bildern und akustischen Signalen wollen wir den Betrachter dazu verleiten, seine Wahrnehmung zu schärfen, um hinter die Fassade zu schauen. Die touristische Idylle löst sich in den, streng im Raster von oben abgehängten Plastikbechern sprichwörtlich in Luft auf, löst man das in ihnen enthaltene Suchrätsel.