punkt, 2013

Wettbewerbsbeitrag

awarded

Im Rahmen des zweistufigen Wettbewerbs Der Generalkonsulent, a vision made visible, ausgelobt von Vasko+Partner, entwarf ich eine variable Rauminstallation, die auf einem Suchrätsel basiert. Mein Projekt erreichte in Runde 2 den 4.Platz.

 

Auszug aus der Projektbeschreibung:

 

 

Unter dem Werktitel ... soll eine in ihren Dimensionen variable Kunstinstallation entstehen, die die visuelle und haptische Wahrnehmung des Betrachters fordert. Mit Buchstaben (Siebdruck) bedruckte, beleuchtete Acrylglasscheiben werden an Boden und/oder Decke und/oder Wand bzw. frei im Raum im Raster an einer Unterkonstruktion montiert und erzeugen je nach Tageszeit unterschiedliche Lichtsituationen und Lesbarkeiten. In Form eines Suchrätsels soll die Vernetzung sowie Gleichbedeutung aller in der Projektentwicklung beteiligter Fachgebiete dargestellt werden.